DVB-H-Kanal und steigende Zugriffe für LAOLA1

Sensationeller Start für Österreichs größtes Sportportal im Supersportjahr 2008

Wien (OTS) - LAOLA1 kann auf ereignisreiche und erfolgreiche
Wochen zurückblicken:

Die aktuellen Februar-Zahlen der ÖWA zeigen, dass der Markenwechsel von Sport1.at auf LAOLA1.at sehr erfolgreich über die Bühne ging und www.laola1.at beim täglichen Medienkonsum in der Startaufstellung steht.

Steigerung bei Page Impressions und Visits

21.943.932 Seitenzugriffe (Page Impressions) und 2.076.320 Besuche (Visits) im "kurzen" Monat Februar bedeuten gegenüber dem Monat Dezember 2007, also der Zeit vor dem Markenwechsel, eine erfolgreiche Steigerung des LAOLA1-Netzwerkes um rund 17% bei den Seitenzugriffen und rund 7 % bei den Besuchen.

"Markenwechsel wie geplant vollzogen"

Eine sorgfältig geplante Markenwechselstrategie, die bis dato umfangreichste Marketingkampagne in der Unternehmensgeschichte und vor allem ein top motiviertes Team waren die Basis für den erfolgreich vollzogenen Markenwechsel von Sport1.at zu LAOLA1.at. Einen weiteren wichtigen Meilenstein gibt es für die junge Marke LAOLA1 auch im mobilen Bereich zu verzeichnen:

Eigener DVB-H Kanal für LAOLA1.tv

Das Team der LAOLA1 Multimedia GmbH hat als Mitglied des Konsortiums von Media Broadcast einen wichtigen Schritt für Mobile-TV in Österreich gesetzt:

Durch die erst kürzlich erfolgte DVB-H Lizenzerteilung an die Media Broadcast ist LAOLA1.tv, das Sport-TV im Netz, nun auch beim Kick-Off zum "Handy-TV" live dabei.

Rechtzeitig zur Euro2008 wird LAOLA1.tv mit spannenden Bewegtbildern aus der Welt des Sports täglich aktuelles Handyfernsehen produzieren. Bemerkenswert ist hier die Tatsache, dass LAOLA1.tv bis dato keinen TV-Sender betreibt, sondern den Content extra "made for mobile" produziert.

LAOLA1.tv setzt bereits seit dem Jahr 2002 auf die mobile Aufbereitung von Sportcontent und kooperiert in diesem Bereich mit sämtlichen österreichischen und zahlreichen internationalen Mobilfunkunternehmen.

"Dieses Know-How wollen wir natürlich gemeinsam mit dem Plattformbetreiber und den Programmaggregatoren nutzen und durch die redaktionelle und technische Erfahrung einen wichtigen Teil zum Aufbau von Mobile-TV in Österreich beitragen. Es freut uns, dass unser gemeinsames Konzept die Vergabebehörde überzeugt hat und wir gleich zu Beginn mit einem eigenen LAOLA1.tv-Kanal vertreten sind", so Mag. Karl Wieseneder, Geschäftsführender Gesellschafter der LAOLA1 Multimedia GmbH.

LAOLA1.at (vormals: Sport1.at) ist das größte Sportportal und führender Sportcontentanbieter Österreichs. Mit 22.397.877 Seitenabrufen (Page Impressions) sowie 2.540.909 Besuchen (Visits) und 442.105 Unique Clients (Quelle: ÖWA, Jänner 2008) beweist LAOLA1.at seine führende multimediale Präsenz in der Welt des Sports.

Neben der Live-Berichterstattung richtet LAOLA1.at einen sehr starken Fokus auf Online-Videos und mobile Dienste. LAOLA1.tv - das Sport-TV im Netz - ist das aktuellste Projekt aus diesem Geschäftsbereich. Zahlreiche namhafte Vereine, Verbände, Medienportale und TV-Stationen sowie nationale und internationale Mobilfunkkonzerne vertrauen auf den digitalen Sportcontent sowie auf Dienstleistungen von LAOLA1.at.

Rückfragen & Kontakt:

und Bildmaterial: LAOLA1 Multimedia GmbH
Thomas Widhalm, Leiter Marketing/PR
Tel: +43 1 256 31 41-515, E-Mail: thomas.widhalm@laola1.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001