FH St. Pölten lockt BesucherInnen zum open campus

St. Pölten (OTS) - Die FH St. Pölten lockt mit einem neuen Lügendetektor für die Werbeforschung, einem ÖBB-Task-Trainer im neuen Studiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik und vielen Medien zum Ausprobieren zum neuen Campus. Die Tage der offenen Türe finden am 14. und 15. März von 9 bis 16 Uhr statt.

Zum ersten mal finden die Tage der offenen Türe am neuen Campus der FH St. Pölten in der Matthias Corvinus-Straße 15 statt. Es erwarten die BesucherInnen neben den bewährten Einführungsvorlesungen aller Studiengänge Showrooms mit interessanten Projektarbeiten der Studierenden, ein FH-Cinema mit Filmen von Medientechnik und Medienmanagement-StudentInnen, die Herzstücke der FH, die top-ausgestattete Labors aus den Bereichen Video- und Audiotechnik, Netzwerktechnik sowie Computersimulation. Beim neuen Studiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik stellt die ÖBB eine PC-Simulationssoftware für einen Lokomotive-Führerstand zum Ausprobieren bereit.

Der "Hacking room" aus dem Studiengang IT Security wird ebenfalls großen Anklang finden. Der Bereich Wirtschaft wird seine Sprachkompetenz beweisen, sechs verschiedene SprachlehrerInnen entführen in die Welt der Wirtschaftssprachen. Im Job-Corner stellen sich ehemalige Studierende vor und präsentieren ihr Berufsleben bei Audi, Maxima und Co. In Kaffeehausatmosphäre präsentieren die MedienmanagerInnen ihre Zeitunsbeilagen, ihre Studentenzeitschrift SUMO und die Spezialausgabe der Infoline zum Thema "Erlebniswelt Medienwirtschaft". Im Seminarraum 2.11 kann man mit Biofeedback die Wirkung von Werbung erforschen. Ausgesuchte Werbespots werden gezeigt und ihre Wirkung mittels Biofeedback getestet.
Am Samstag gibt es erstmals um 11 und 14 Uhr einen AbsolventInnen-Talk im Audi Max.

Der Bereich Mensch präsentiert sich im 1. und 2. Stock und bieten neben viel Beratung über die Studiengänge Diätologie, Physiotherapie und Soziale Arbeit Praktikumsberichte der Studierenden an. Die Arbeiten mit Kindern psychisch kranker Eltern werden ebenso vorgestellt wie das Freifach Gebärdensprache, ergänzt von speziellen Diäten in der Medizin.

Studiosi, die es in die Ferne zieht, werden beim Stand "go international" vom Auslandsreferat im kleinen Festsaal bestens beraten. Ein Gewinnspiel mit einem Hauptpreis, einer Digitalkamera gesponsert von Foto Kiefer & Straub aus St. Pölten kann man dort gewinnen. Die FH hat übrigens 65 Partnerhochschulen auf der ganzen Welt, die mit einem Auslandssemester besucht werden können.

Wer sich über eine Wohnung am Standort informieren möchte, hat am 14. und 15. März Gelegenheit Musterwohnungen zu besichtigen. Ein besonderes Highlight ist auch das Campus Radio 94,4, das eigene FH-Radio, das natürlich live von den Tagen der offenen Türe sendet.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Stockinger
Leiterin Corporate Communications FH St. Pölten,
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/313 228-265, michaela.stockinger@fhstp.ac.at
www.fhstp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0001