KORREKTUR zu OTS0098 von heute: Österreich übernimmt Vorsitz in der Holocaust-Task Force - Pressekonferenz mit Staatssekretär Hans Winkler

Wien (OTS) - In der OTS0098 vom 12. März 2008 muss es im 5 Absatz wie folgt richtig lauten: Zeit: Freitag, 14. März 2008, 10 Uhr (und nicht "14. Feber 2008)

KORRIGIERTE NEUFASSUNG:

Titel: Österreich übernimmt Vorsitz in der Holocaust-Task Force -Pressekonferenz mit Staatssekretär Hans Winkler

Österreich übernimmt heute in Prag von Tschechien den einjährigen Vorsitz in der Internationen Holocaust Task Force (ITF - Task Force for International Cooperation on Holocaust Education, Remembrance and Research), einer 1998 gegründeten Initiative zur Entwicklung und Umsetzung von Programmen für Erziehung, Erinnerung und Forschung im Zusammenhang mit dem Holocaust, sowie zur Pflege der Holocaust-Gedenkstätten.

Aus diesem Anlass lädt das Außenministerium zu einer Pressekonferenz mit Staatssekretär Hans Winkler am Freitag, 14. März um 10 Uhr ein.

Bei dieser Gelegenheit wird der Staatssekretär auch das österreichische Vorsitzteam vorstellen, das aus dem Vorsitzführenden und Leiter des Völkerrechtsbüros Dr. Ferdinand Trauttmansdorff, der Delegationsleiterin Mag. Hannah Lessing, Generalssekretärin des Österreichischen Nationalfonds, sowie aus weiteren Vertretern des Außenministeriums, des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, des Österreichischen Nationalfonds, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstandes und des Projekts"erinnern.at" besteht.

Ort: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten,
Minoritenplatz 8, 1014 Wien

Zeit: Freitag, 14. März 2008, 10 Uhr

Um Eintreffen bis spätestens 9 Uhr 45 wird ersucht.

Um Anmeldung bis spätestens 13. März, 19 Uhr, wird ersucht.

Die Anmeldung zu diesem Termin erfolgt AUSSCHLIESSLICH über die Presseabteilung des Außenministeriums.

Medienvertreter werden gebeten, folgende Daten per E-Mail an pk-anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax an die Nummer ++43 (0) 50 1159 204 bekannt zu geben:

  • Titel der Veranstaltung
  • Vorname
  • Nachname
  • Medium
  • E-Mail Adresse
  • Mobiltelefonnummer

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-204
pk-anmeldungen@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0003