Volksbank-Winterspiele im Mariazeller Land mit 1.200 Teilnehmern

37. Österreichische Volksbank-Skimeisterschaften zu Gast bei der Volksbank Mürztal-Leoben

Wien (OTS) - Vom 7.- 9. März treffen sich 1.200 Volksbanker im Mariazeller Land. Die Volksbank Mürztal-Leoben wurde mit der Ausrichtung der 37.Winterspiele betraut. Die rasch wachsende Volksbank Mürztal-Leoben hat eine Bilanzsumme von Euro 214 Mio., 55 Mitarbeiter und sechs Filialen. Die Volksbank hat besondere Stärken als Finanzierungs- und Veranlagungspartner von KMU und Freiberuflern.

Wettbewerbe
Mehr als 1.000 aktive Volksbank-Mitarbeiter und an die 200 Begleitpersonen aus allen Teilen Österreichs sowie von den VBAG-Tochterbanken in Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Kroatien und Ungarn werden zu den Volksbank-Winterspielen erwartet. Über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich für die Wettbewerbe angemeldet - in den Disziplinen Snowboard, Langlauf, Ski alpin (Riesentorlauf) und Eisstockschießen. Die Bewerbe finden am Freitag und Samstag statt.
Eine riesige Come-Together-Party wird am Freitag am Mariazeller Hauptplatz gefeiert. Gesellschaftliches Highlight der 37. Volksbanken Skimeisterschaften wird der Skiball am Samstag Abend sein.

Ehrenschutz
Der steirische Landeshauptmann Mag.Franz Voves, Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka, die steirischen Landesräte Dr. Christian Buchmann (Wirtschaft) und Ing. Manfred Wegscheider (Sport) sowie der Mariazeller Bürgermeister Helmut Pertl haben u.a. den Ehrenschutz aus Sicht von Bund, Land und Gemeinden übernommen.

Impulse für die regionale Wirtschaft
Als Mit-Organisator und Gastgeber setzt die Volksbank Mürztal-Leoben mit diesem Event wichtige Impulse für die regionale Wirtschaft. Dazu Direktor Alfred Stiendl von der Volksbank Mürztal-Leoben: "Wir erwarten zu den Winterspielen der Volksbanken rund 2.500 Nächtigungen und damit geschätzte 300.000 Euro zusätzliche Kaufkraft für die Region."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Genossenschaftsverband
Dr. Hermann Fritzl
01/31328-410
hermann_fritzl@oegv.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GVB0001