WESTENTHALER: VP-Rauch und Gallop werden in Untersuchungsausschuss geladen!

Tirol-Connection bezüglich Innenministerium und BIA aufklären.

Innsbruck (OTS) - "Fakt ist, dass der derzeitige ÖVP-Hauptgeschäftsführer in Tirol Johannes Rauch, ein enger Vertrauter von LH Van Staa, mitten in dieses grausliche Netzwerk von Vertuschung im Innenministerium verstrickt ist. Gerade dieser Herr Rauch ist karenzierter stv. Sektionschef jener Sektion, die für das BIA hauptverantwortlich und zuständig ist. Aber auch die ominöse Kariere des Tiroler VP-Polizeikommandanten Gallop und dessen kometenhafter Aufstieg ist zu hinterfragen. Wir werden daher die Tirol-Connection im Vertuschungs-und Spitzelskandal im Innenministerium lückenlos aufklären und sowohl Rauch als auch Gallop in den Untersuchungsausschuss als eine der ersten Zeugen vorladen", so BZÖ-Chef Klubobmann Peter Westenthaler im Rahmen seiner heutigen Pressekonferenz in Innsbruck.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0007