Kommunalkredit: Wettbewerbssituation weiter gestärkt

Bilanzsumme mehr als EUR 30 Milliarden / Eigenmittel über EUR 1 Milliarde / Zwei AA-Ratings

Wien (OTS) - Die Kommunalkredit, finanzstärkste Bank Österreichs, startet mit einer Rekordbilanz ins 50. Jahr ihres Bestehens. Kommunalkredit-Chef Dr. Reinhard Platzer anlässlich der Bilanzpressegesprächs am Donnerstag: "Unser Geschäftsmodell ist auch im schwierigen Jahr 2007 voll aufgegangen. Mit Spezialisierung auf den öffentlichen Sektor, erstklassiger Bonität und innovativen Produkten ist es uns gelungen, deutlich Marktanteile dazuzugewinnen." Besonders zufrieden zeigt sich Platzer über die Geschäftsentwicklung in Zentral- und Osteuropa. Insgesamt hatte er mit der Kommunalkredit und Dexia Kommunalkredit Bank EUR 40 Mrd. "under management". Zwei weitere Kennzahlen zum Jahr 2007: Die Eigenmittel der Kommunalkredit-Gruppe liegen erstmals über EUR 1 Mrd., der Jahresüberschuss bei EUR 76 Mio.

Zu den Erfolgsfaktoren "seiner" Bankengruppe zählt Platzer:

  • das hervorragende Rating (mit zwei Double-A-Ratings ist die Kommunalkredit die finanzstärkste Bank in Österreich; über Covered Bonds kann sich die Kommunalkredit zudem zu AAA- Konditionen refinanzieren und somit ihren Kunden günstig Geld anbieten),
  • einen ganzheitlichen Lösungsansatz (finanzieren, veranlagen, strukturieren, beraten),
  • die internationale Ausrichtung (mehr als zwei Drittel der Forderungen der gesamten Bankengruppe sind internationales Geschäft),

- Top-Kunden mit Top-Bonitäten,

- erstklassige Mitarbeiter/innen mit sozialer Verantwortung.

Da Geld immer "teurer" wird, sieht Platzer für 2008 sowohl in Österreich als auch international eine echte Chance für Public Private Partnerships und Forderungsverkäufe. "Die Kommunalkredit hat hier bereits erfolgreiche Projekte vorzuweisen - etwa in den Bereichen Straßenbau, Krankenanstalten", so Platzer. Zu den weiteren fürs laufende Geschäftsjahr geplanten Schwerpunkten zählen Projekte im Gesundheits- und Infrastrukturbereich, die Finanzierung von Bundesbeschaffungen, von Infrastrukturinvestitionen großer Städte, die Umsetzung von "Climate Austria" (Kompensation von CO2-Emissionen aus Flugreisen), die Errichtung einer Tochtergesellschaft in Kroatien und - konzernweit - die Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems sowie eines Gender- und Diversitymanagements.

Mit der zu Jahresbeginn erfolgten Kapitalerhöhung von EUR 167 Mio. ist die Kommunalkredit für die geplanten Expansionen bestens gerüstet.

DIE WICHTIGSTEN KENNZAHLEN 2007

Kennzahlen zur Kommunalkredit-Gruppe:

Bilanzsumme: Steigerung um 22 % auf EUR 32,8 Mrd.
Jahresüberschuss vor Steuern: verzeichnete ein Plus von 12 %
auf EUR 76 Mio.
Eigenmittel: um 21 % auf EUR 1.068 Mio. erhöht
Return-on-Equity: 14,8 %, Cost-Income-Ratio: 36,5 %

Kennzahlen zur Dexia-Kommunalkredit-Bank-Gruppe:

Bilanzsumme: stieg um 28 % auf über EUR 8 Mrd.
Forderungen an Kunden: ein Plus von 81 % auf EUR 2,3 Mrd. Jahresüberschuss vor Steuern: Steigerung um 24 % auf EUR 20,7 Mio. Return-on-Equity: 9,9 %, Cost-Income-Ratio: 67,7 %

Tabellen:

KOMMUNALKREDIT - AUSGEWÄHLTE KENNZAHLEN

in EUR Mio. bzw. % 2007 2006 + / - in % Bilanzsumme 32.801 26.861 + 22,1 % Forderungen an Kunden 13.518 11.972 Finanzanlagen 10.589 10.564 Verbriefte Verbindlichkeiten 19.676 19.976 Zinsüberschuss 85,8 75,4 + 13,8 % Verwaltungsaufwand 39.979 37.015 + 8,0 % Jahresüberschuss v. Steuern 76,1 68,2 + 11,6 % Jahresüberschuss n. Steuern 68,6 61,9 + 10,8 % Eigenmittel 1.068,4 883,2 + 21,0 % Eigenmittelquote 13,2 % 13,2 % Kernkapital-Tier 1 761 637 + 19,3 % Kernkapitalquote 9,4 % 9,5 %

DEXIA-KOM - AUSGEWÄHLTE KENNZAHLEN

in EUR Mio. bzw. % 2007 2006 + / - in % Bilanzsumme 8.080,2 6.316,2 + 27,9 % Forderungen an Kunden 2.266,2 1.253,2 + 80,8 % Finanzanlagen 4.340,7 4.172,0 Verbriefte Verbindlichkeiten 67,1 76,7 Zinsüberschuss 65,0 50,9 + 27,7 % Verwaltungsaufwand 49,8 39,3 + 26,7 % Jahresüberschuss v. Steuern 20,7 16,7 + 24,4 % Jahresüberschuss n. Steuern 17,0 13,0 + 30,6 % Eigenmittel 246,5 212,3 + 16,1 % Eigenmittelquote 11,2 % 16,0 % Kernkapital-Tier 1 136,5 132,3 + 3,2 % Kernkapitalquote 6,2 % 10,0 % Die wichtigsten Kennzahlen online:

http://www.kommunalkredit.at/kennzahlen

Pressetext und Fotos:
http://www.kommunalkredit.at/kommunal

Rückfragen & Kontakt:

Kommunalkredit Austria AG, Cornelia Schragl-Kellermayer
Tel.: +43 (0)1/31 6 31-532, +43 (0) 676 88 3163 532
c.schragl@kommunalkredit.at
http://www.kommunalkredit.at
http://www.dexia-kom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KKR0001