5.000 Jungunternehmer starten gratis in die Welt der elektronischen Signatur

Bundeskanzleramt und Junge Wirtschaft mit gemeinsamer Aktion - Kostenlose Chipkartenlesegeräte für Gründer

Wien (PWK160) - Im Rahmen des E-Day präsentierten heute, Donnerstag, Staatssekretärin Heidrun Silhavy und Elisabeth Zehetner, Bundesgeschäftsführerin der Jungen Wirtschaft, eine beispiellose Aktion: 5.000 Chipkartenlesegeräte werden in ganz Österreich kostenlos an Gründer und Jungunternehmer abgegeben. Damit soll den heimischen Gründern die Möglichkeiten des "elektronischen Amtsweges" schmackhaft gemacht werden um vom eigenen PC aus Behördengänge leicht und zeitsparend zu erledigen. "Nicht Jungunternehmer sollen den Daten nachlaufen, sondern die Daten den Jungunternehmern", so Zehetner. Jungunternehmer sollten ihre Zeit auf das Wesentliche, nämlich das Wachstum des Unternehmens konzentrieren. Mit der Verwendung der elektronischen Signatur im Alltag sei eine große Zeitersparnis möglich.

Silhavy betonte, dass sich Österreich im Bereich des E-Government auf Platz in der EU-Ranglisten befinde. "Das Motto unserer Verwaltung ist einfach, schnell, besser. Daher müssen unsere E-Government-Services flächendeckend allen Zielgruppen zur Verfügung gestellt werden und die notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen geschaffen werden", so die Staatssekretärin. Die positiven Elemente des E-Government sollten insgesamt noch sichtbarer gemacht werden um einen "Schub vorwärts zu machen, dass E-Government auch von den Klein- und Kleinstunternehmen angenommen wird".

Gerade diese Zielgruppe könne sich durch die angebotenen e-services Zeit ersparen. "Wir wissen, dass sich KMU´s aus Zeitmangel und aufgrund zu weniger Informationen nicht mit elektronisch abgewickelten Geschäftsprozessen auseinander setzen. IT ist Chefsache - und wir müssen die Chefs - aus eigenem Interesse - dazu bringen, sich um die Anwendung von E-Government in ihrem Betrieb zu kümmern", unterstreicht Zehetner. (us)

Teilnahmebedingungen und Informationen hierzu sind unter www.jungewirtschaft.at/buergerkarte zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Junge Wirtschaft | Gründer-Service | Frau in der Wirtschaft
Mag. Elisabeth Zehetner
Tel: +43 (0)5 90 900 3018
Fax: +43 (0)5 90 900 295
E-Mail: elisabeth.zehetner@wko.at
http://www.jungewirtschaft.at
http://www.gruenderservice.at
http://wko.at/unternehmerin

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004