Bezirksmuseen-Tag 2008: Operette, Blasmusik, Klassik

Wien (OTS) - "Linien, die verbinden" heißt das Motto des heurigen "Tag der Wiener Bezirksmuseen" am Sonntag, 9. März. Von 10 bis 16 Uhr kann man sich in 23 Bezirksmuseen und diversen Sonder-Museen über öffentliche Verkehrsmittel aus der Vergangenheit informieren. Obendrein stehen künstlerische Darbietungen auf dem Programm. Im Bezirksmuseum Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) nimmt Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny um 11 Uhr die Eröffnung der Veranstaltung vor. Danach fängt eine festliche Matinee mit dem "Jungen Wiener Operetten-Ensemble" an. Beim Bezirksmuseum Favoriten (10., Ada-Christen-Gasse 2 B) hören Freunde der Blasmusik ab 10.45 Uhr zünftige Klänge der "Betriebsmusik der Wiener Linien". Sodann erhebt die Sopranistin Ingrid Merschl die Stimme. Mit ihrem musikalischen Begleiter Helmut Schmitzberger trägt die charmante Sängerin schöne Weisen aus Wien und andere Melodien vor. Das Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) hat junge Künstler eingeladen: Konstantina Hristova (Flügel) sowie das Duo Olah (Geige, Cello) interpretieren am Vormittag bewegende Werke der Klassik. Ab 15 Uhr treten das Duo "Die Inzersdorfer, unkonserviert" und der Vortragskünstler "Hank" Kutschera auf. In allen Museen ist der Eintritt gratis. Internet-Infos: www.bezirksmuseum.at. Service-Telefon am Sonntag, 9. März (10 bis 16 Uhr): 403 64 15.

o Allgemeine Informationen: Tag der Wiener Bezirksmuseen 2008: www.bezirksmuseum.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

ARGE Wiener Bezirksmuseen
Pressereferent Robert Kaldy-Karo
Tel.: 0676/460 47 94
E-Mail: muk@zaubertheater.at

Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
ARGE Wiener Bezirksmuseen
Präsidentin Dr. Elfriede Faber
Tel.: 0664/281 46 46
E-Mail: arge.bm@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009