Zubau für das Landespflegeheim Scheibbs

Bohuslav: Modernes Heim mit insgesamt 109 Betten

St. Pölten (NLK) - Das Landespflegeheim Scheibbs hat einen Zubau erhalten. Seit Sommer 2006 wurden hier rund 5,6 Millionen Euro investiert. Mit dem Zubau für 52 Pflegebetten sowie einem eigenen Wirtschaftstrakt verfügt das Haus nun über insgesamt 109 Betten, es ist damit eines der modernsten in Niederösterreich.

Für Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die morgen, Freitag, 7. März, die Eröffnung vornehmen wird, ist die Modernisierung dieses Heimes eine weitere wichtige Etappe im aktuellen Ausbauprogramm der NÖ Heime. "Modernisieren heißt umstellen auf Ein- und Zweibettzimmer, freundliche Aufenthaltsräume, leichte Erreichbarkeit, Therapiegärten bis hin zu öffentlich zugänglichen Cafes oder Spielplätzen und das gesamte Angebot an Pflegeformen."

Insgesamt 206,7 Millionen Euro investiert das Land Niederösterreich bis 2011 der NÖ Landespflegeheime.

Weitere Informationen: Dr. Otto Huber, Abteilung Landesheime, Telefon 02742/9005-16380, e-mail post.gs7@noel.gv.at und NÖ Landespflegeheim Scheibbs, Telefon 07482/42325, e-mail lpph.scheibbs@noelandesheime.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003