AVISO: 8. 3. 2008: "Zeugungsfähig? Zahlungsfähig!"

SPÖ Frauentagsaktion: Kinder haben ein Recht auf regelmäßigen und sicheren Unterhalt

Klagenfurt (SP-KTN) - SPÖ- Landesfrauenvorsitzende LAbg. Sieglinde Trannacher und GR Sonja Woschnak laden am Samstag den 8. März von 10.00 - 12.00 Uhr, anlässlich der SPÖ Frauentagsaktion für ein soziales Unterhaltsrecht zu der Medienaktion "Zeugungsfähig? Zahlungsfähig!" in die Postgasse nach Klagenfurt ein.

Am Internationalen Frauentag 2008 machen sich die SPÖ Frauen mit ihrer Kampagne "Zeugungsfähig? Zahlungsfähig!" für ein soziales Unterhaltsrecht stark. Die SPÖ Frauen konzentrieren sich bei ihrer Kampagne für ein soziales Unterhaltsrecht auf drei Themen:

1. Schnellere Verfahren
2. Schließen der Lücken
3. Einfacheres System

In dieser Legislaturperiode ist eine Vereinfachung des Unterhaltsvorschussverfahrens geplant sowie eine soziale Absicherung der Kinder über die Mindestsicherung. Langfristig fordern die SPÖ-Frauen eine Umstellung auf ein neues Unterhaltsrecht mit einem altersgestaffelten bedarfsgerechten Mindestunterhalt.

Zeit: Samstag, 8. März 2008, 10 - 12 Uhr
Ort: Klagenfurt, Postgasse

Weitere Termine:

Bezirk Feldkirchen
Zeit: Freitag, 7. März 2008, 14.00 Uhr
Ort: Schillerplatz, Feldkirchen

Bezirk Spittal
Zeit: Freitag, 7. März 2008, 17.00 Uhr
Ort: Hauptplatz Seeboden

Bezirk Villach
Zeit: Freitag, 7. März 2008, 13.00
Ort: Hauptplatz Villach

Bezirk St. Veit
Zeit: Samstag, 8. März 2008, 10.30 - 12.00 Uhr
Ort: Hauptplatz St.Veit

Bezirk Völkermarkt
Zeit: Samstag, 8. März 2008, ab 9.00 Uhr
Ort: Hauptplatz Völkermarkt

Bezirk Wolfsberg
Zeit: Samstag, 8. März 2008, ab 10.00 Uhr
Ort: vor Merkur in Wolfsberg

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nikolaus Onitsch
Pressesprecher der SPÖ-Kärnten
10.-Oktober-Straße 28, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43(0)463-577 88-76
Fax: +43(0)463-54 570
Mobil: +43(0)664-830 45 95
nikolaus.onitsch@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001