"Viennafair" immer erfolgreicher

Kunstmesse bereits ausgebucht

Wien (OTS) - In einem Mediengespräch am Dienstag präsentierten DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer für New Business, Marketing & CEE der Reed Exhibitions Messe Wien und der künstlerische Leiter Edek Bartz Daten und Fakten zur "Viennafair 2008". Die vierte Ausgabe der zeitgenössischen Kunstmesse findet heuer vom 24. bis 27. April in der Halle A der Messe Wien statt. Limbeck freute sich über das rege Interesse an der Messe, die mit 121 Galerien ausgebucht sei. Auch etwa 200 internationale Sammler hätten sich bereits angekündigt.

Zeitgenössische Kunst auf 12.000 Quadratmetern

Heuer liegt der Schwerpunkt wieder auf den ost- und südosteuropäischen Raum, kombiniert mit Präsentationen von westeuropäischen Galerien, den Ausstellern steht eine erweiterte Fläche von 12.000 Quadratmetern zur Verfügung. Die Veranstalter möchten die Internationalisierung ausbauen und den Standort des Kunstplatzes Wien stärken. Die bereits letztes Jahr präsentierte ZONE1 wird weiterentwickelt präsent sein. So haben Galerien die Möglichkeit, auf einem eigens gestaltetem Areal, auf jeweils 20 Quadratmetern Arbeiten und Installationen junger Künstler zu zeigen. Eine mit 5000.- Euro dotierte Auszeichnung wird für die beste Standgestaltung vergeben. Die Veranstalter hoffen auf bis zu 18.000 BesucherInnen.

Die Messe (2., Messeplatz 1, MessezentrumWienNeu) ist Donnerstag, 24. und Freitag, 25. April von 12 bis 19 Uhr, Samstag, 26. April von 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 27. April von 11 bis 18 geöffnet. Eine Tageskarte kostet 15 Euro, bei Online-Ticket/Vorregistrierung 12 Euro, bei Online-Ticket/Kauf 10 Euro. Dauerkarten sind um 22,00 Euro erhältlich , der Katalog kostet 23 Euro, die Kombination Tageskarte/Katalog 32 Euro.

o Weitere Informationen unter: Tel.: 72720-310 E-Mail: viennafair@messe.at Internet: www.viennafair.at/ o Reed Exhibitions Messe Wien / Presse & PR: Leitung: Mag. Paul Hammerl Oliver-John Perry Tel.: 727 20-226 E-Mail: oliver-john.perry@messe.at Iris Maier Tel:: 727 20-224 E-Mail: iris.maier@messe.at Mag. Christina Werner w.hoch.2wei Tel.: 524 96 46-22 E-Mail: werner@kunstnet.at

(Schluss) kwc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Werner C. Kaizar
Tel.: 4000/81087
E-Mail: christoph.kaizar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021