Erinnerung: Einladung zur Pressekonferenz "Demokratie lernen und leben"

Dass Demokratie selbst heute noch sehr fragil ist, zeigt der aktuelle Film "Die Welle".

Wien (OTS) - Die Demokratie lebt von der Bereitschaft jeder und jedes Einzelnen, ihre Werte, Normen und Spielregeln immer wieder aufs Neue zu verteidigen.
Schule und Parlament haben hier die gemeinsame Verantwortung, diese Bereitschaft und das Verständnis für das Zusammenleben und die Partizipation an Entscheidungen in einer Demokratie schon bei den Jüngsten zu fördern.

Thema: Pressekonferenz "Demokratie lernen und leben"

Zeit: Mittwoch, 5. März 2008, 10.00 Uhr

Ort: Parlament, Pressezentrum, Dr. Karl-Lueger Ring 3,1017 Wien

Ihre Gesprächspartner:

  • Mag.a Barbara Prammer, Präsidentin des Nationalrates
  • Ron Jones, Historiker und Erfinder von "Die Welle"
  • 2 SchülerInnen des Haydn-Gymnasiums, BRG Wien 5

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne unter der Tel.-Nr. 01-712 12 00 beziehungsweise info@foggensteiner.at entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Foggensteiner Public Relations GmbH
3., Beatrixgasse 32/7/4
Tel.: 01-712 12 00
info@foggensteiner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001