Startschuss für Begabtenakademie NÖ in Krems

Sobotka: Talenteschmiede als neues Bildungsangebot

St. Pölten (NLK) - In Krems gibt es seit kurzem ein neues kostenloses Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche. Die Begabtenakademie Krems ist eine von vier Modelleinrichtungen in Niederösterreich, in der junge Talente besonders gefördert werden. Kurse wie "Philosophieren für Kinder", "Kreatives Schreiben" oder "Mathematik einmal anders" laden begabte junge Menschen ein, tiefer in bestimmte Themen einzutauchen als es im Schulunterricht möglich ist. Die Fragestellungen sind so aufbereitet, dass die jungen Teilnehmer ihre Neugier und ihr Potenzial für philosophische oder mathematische Fragestellungen, aber auch für Fremdsprachen oder Literatur entwickeln können.

Krems ist ein Pilot-Standort in Niederösterreich, an dem dieses kostenlose Programm angeboten wird. "Mit 7.500 Schülern, die hier eine Schule besuchen, ist Krems ein idealer Standort für diese neue Institution", betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. "Wir wissen, wie wichtig Spitzenleistungen in der wettbewerbsorientierten Wissensgesellschaft sind. Darum liegt uns die Förderung begabter Kinder und Jugendlicher sehr am Herzen." Ziel sei es, junge Menschen zu finden, zu fördern und zu unterstützen, damit sie ihre Talente entwickeln und umsetzen können. Dabei gehe es nicht um eine einseitig privilegierende Elitenbildung, sondern vielmehr darum, die Leistungen besonders begabter Kinder und Jugendlicher als Beitrag zum Gemeinwohl zu erkennen und zu nutzen.

Das Angebot der Begabtenakademie richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Befürwortung eines Lehrers oder ein psychologisches Attest, das die besondere Begabung ausweist. Das vollständige Programm findet sich gemeinsam mit vielen anderen Informationen und Unterlagen auf der Homepage www.begabtenakademie-noe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004