Cerwenka: Land NÖ fördert Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges für FF Gablitz

Finanzielle Situation der Feuerwehren muss auf besseres Fundament gestellt werden

St. Pölten, (SPI) - "Das Land Niederösterreich hat beschlossen, die Freiwillige Feuerwehr in Gablitz beim Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges mit einer Summe von 55.440 Euro zu unterstützen. Das ist eine wichtige Hilfestellung und nicht zuletzt auch eine Anerkennung des großen Engagements der Freiwilligen Feuerwehr", begrüßt der Zivilschutzsprecher der SPÖ-Niederösterreich, LAbg. Helmut Cerwenka, den Beschluss des Landes. "Die FeuerwehrkameradInnen sind jeden Tag mit dem größten persönlichen Einsatz für uns alle unterwegs. Sie sind hoch motiviert und top ausgebildet, daher muss es auch selbstverständlich sein, dass den Wehren die entsprechenden modernen Gerätschaften und Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Die Förderungen des Landes leisten dazu einen unverzichtbaren Beitrag", so LAbg. Cerwenka weiter.****

"Nichtsdestotrotz muss die finanzielle Situation der Freiwilligen Feuerwehren auf ein besseres Fundament gestellt werden. Die SPÖ Niederösterreich hat in dieser Hinsicht ja bereits zahlreiche Initiativen gestartet, auch die letzte, nämlich einen Steuerfreibetrag für freiwilliges Engagement, würde das Freiwilligenamt wirklich unterstützen und vielleicht noch mehr Menschen motivieren, sich als Freiwillige bei Rettung oder Feuerwehr zu engagieren. Ebenso wird die SPÖ auch in Zukunft weiterhin auf einen Entschädigungsfonds für überregionale Einsätze und auf eine Befreiung von der Mehrwertsteuer beim Ankauf von Fahrzeugen und Geräten drängen", so Cerwenka abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002