Lapp zu Pflege: Bartenstein und Kdolsky säumig

Wien (SK) - "Im Gegensatz zu den säumigen ÖVP-Ministern hat Sozialminister Buchinger ein umfassendes Informationsservice zur 24 Stunden Betreuung für die Bevölkerung gestartet, vom One-Stop-Shop über Gratis-Hotline bis zu Informationsschreiben an PflegegeldbezieherInnen sowie Internetberatungen, eine umfassende Broschüre und Telefonsprechstunden", widerlegt SPÖ-Behindertensprecherin Christine Lapp die haltlose Kritik der ÖVP-Abgeordneten Aubauer und Amon an Sozialminister Buchinger. Minister Bartenstein, der für den arbeitsrechtlichen Teil des Modells zuständig ist, habe über diesen Teil offensichtlich nicht ausreichend informiert, wie die vorliegenden Anmeldungszahlen bestätigen. "Deshalb richtet sich die Kritik von Aubauer und Amon an den Falschen, sie sollten vielmehr die Minister Bartenstein und Kdolsky zu mehr Engagement und Information anhalten", so Lapp am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Auch die Wirtschaftskammer habe erkannt, wie wichtig die Information sei und genauso wie Sozialminister Buchinger Inserate geschaltet sowie Beratung und Information vor Ort angeboten. "Mir ist von den neben Buchinger für die 24 Stunden-Betreuung zuständigen Ressortminister Bartenstein und Kdolsky keinerlei Information und Aufklärung bekannt, ich hoffe, dass sie auch noch aktiv werden und die zahlreichen Informationsaktivitäten von Sozialminister Buchinger verstärken", forderte Lapp.

Die SPÖ-Behindertensprecherin wies darauf hin, dass das Modell von den Betroffenen insgesamt sehr gut angenommen werde. Nach jahrelangem Wegschauen bei der illegalen Pflege haben SPÖ und ÖVP gemeinsam ein Modell beschlossen. "Jetzt soll die Bevölkerung auch gemeinsam aktiv darüber informiert werden. Sozialminister Buchinger ist hier sehr offensiv unterwegs. Ich hoffe, dass die Minister und Abgeordneten der ÖVP noch nachziehen", so Lapp abschließend. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007