FPÖ: Peter Fichtenbauer und Harald Vilimsky werden für maximale Transparenz sorgen

Wien (OTS) - In der gestrigen Klubsitzung des Freiheitlichen Parlamentsklubs wurde die Entsendung von FPÖ-Justizsprecher NAbg Dr. Peter Fichtenbauer und FPÖ-Generalsekretär NAbg Harald Vilimsky in den Untersuchungsausschuss zu den Missständen im Innen- und Außenministerium beschlossen. Dr. Fichtenbauer als erfahrener Jurist und Harald Vilimsky als fundierter Kenner der beiden ÖVP-geführten Ministerien seien Garanten für maximale Aufklärung, begründete FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache die Entscheidung. Fichtenbauer wird von der FPÖ auch als Kandidat für den Ausschuss-Vorsitz vorgeschlagen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003