Erinnerung: ÖGB: "Uns die Hälfte!" - Chancengleichheit von Frauen und Männern

Wien (ÖGB) - 100 Jahre internationaler Frauentag wird am 8. März 2008 gefeiert. Die Fachbuchhandlung des ÖGB -Verlags steht bereits am Mittwoch, dem 5. März 2008 ganz im Zeichen des Frauentages.

BITTE MERKEN SIE VOR:

"Uns die Hälfte!" - Chancengleichheit von Frauen und Männern Termin: Mittwoch, 5. März 2008
Ort: ÖGB-Verlag Fachbuchhandlung, 1010 Wien, Rathausstraße 21

Programm:

10 Uhr:
Pressekonferenz des ÖGB
"100 Jahre Frauentag - 100 offene Forderungen"
ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer und stv. ÖGB-Frauenvorsitzende Elisabeth Vondrasek werden Sie informieren.

ab 12 Uhr:
Information und Beratung für Frauen mit persönlicher Beratung bzw. Informationsunterlagen (VÖGB, AK Wien, Kinderfreunde, Katholische Sozialakademie Österreichs KSÖ, feministische Frauenzeitschrift "an.schläge")
sowie Vorstellung eines ausgewählten Literatursortiments und Buchtipps des Milena-
Verlags.

18.30 Uhr:
"Uns die Hälfte!" - Chancengleichheit von Frauen und Männern Podiumsdiskussion mit folgenden DiskutantInnen:

Leopoldine Frühwirt (Sozial-Global-Betriebsrätin)
Mag. Eva Linsinger ("Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer")
Dr. Sabine Oberhauser (Gesundheitssprecherin der SPÖ)
Dr. Guido Strunk, ("Eine Frau muss ein Mann sein, um Karriere zu machen")

Moderation: Katharina Klee, Chefredakteurin Arbeit & Wirtschaft

Wir freuen uns, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen. (arr)

ÖGB, 4. März 2008

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Rothleitner-Reinisch
Tel.: (++43-1) 534 44/362 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002