Ab 6. März wieder "Austrian Boat Show - Boot Tulln"

NÖ Schifffahrtsbehörde bereits zum 17. Mal vertreten

St. Pölten (NLK) - Die Tullner Messe GmbH veranstaltet von Donnerstag, 6., bis Sonntag, 9. März, jeweils von 9 bis 18 Uhr wieder die "Austrian Boat Show - Boot Tulln". Seit Jahrzehnten lockt die "Boot Tulln" jeweils mehr als 45.000 BesucherInnen nach Niederösterreich. 2008 wird die Messe noch attraktiver: Kurz vor Beginn der Wassersportsaison präsentieren AusstellerInnen aus ganz Europa und aus Übersee in den All-Wetter-Hallen ihre Neuheiten auf dem nautischen Sektor sowie im Bereich des Wasser- und Tauchsports. Segel- und Motoryachten, sportive Katamarane, umweltfreundliche Elektroboote sowie Kajaks, Kanus, Schlauch-, Tret- und Beiboote, aber auch viele Ausrüstungen werden bei dieser Bootsmesse zu sehen sein. Dazu kommen noch die Anbieter des Tauchsports und Segelschulen.

Die NÖ Schifffahrtsbehörde ist auf dieser Messe bereits zum 17. Mal vertreten, um die BesucherInnen über die Voraussetzungen der Zulassung von Wasserfahrzeugen zur Binnenschifffahrt und zur Seeschifffahrt bzw. über die Bedingungen zum Erlangen eines Schiffführerpatents zu informieren. Als Serviceleistung werden auch Anträge für die Zulassung von Wasserfahrzeugen entgegengenommen.

Weitere Informationen: Tullner Messe GmbH, Telefon 02272/624 03-0, e-mail messe@tulln.at; NÖ Schifffahrtsbehörde, Abteilung Wasserrecht und Schifffahrt, Telefon 02272/9005-9075.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-13123
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002