Schüssel zu BAWAG-SPÖ: Vertrauen in Polizei und Unabhängige Justiz bringt Ergebnisse

Politische Tribunale bringen nichts – Banken-U-Ausschuss Ergebnis war Null

Wien, 01. März 2008 (ÖVP-PD) „Wenn man etwas zu untersuchen hat, soll man der Polizei und unabhängigen Justiz vertrauen“, so ÖVP-Klubobmann Dr. Wolfgang Schüssel im „Ö1-Journal zu Gast“ zu den gestern bekannt gewordenen Vorwürfen, dass es Geldflüsse von der BAWAG an die SPÖ gegeben hat. „Unsere Ansicht, dass es einen besseren Weg als den des parlamentarischen Untersuchungsausschusses gibt, wurde bestärkt.“ Politische Tribunale bringen nichts, so Schüssel: „Mit dem Banken-U-Ausschuss gab es acht Monate lang einen Ausschuss, der diese Fragen untersuchen wollte. Das Ergebnis war Null, die unabhängige Justiz hingegen bringt sehr wohl Ergebnisse. Jetzt seien Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte am Zug.“

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003