Urania Feminin - Frauenprojekt an der Wiener Urania

Auftaktveranstaltung am 8. März 2008

Wien (OTS) - 2008 steht in der Wiener Urania alles im Zeichen der Frau. Mit dem Projekt "Urania Feminin" in Kooperation mit dem Verein "der wiener salon" werden Veranstaltungen von und für Frauen angeboten:

Im Rahmen eines Fotowettbewerbes sind seit 25. Jänner 2008 MannsBilder gesammelt worden. Die Präsentation und Prämierung der besten Einsendungen findet bei der Auftacktveranstaltung von Urania Feminin am 8. März 2008 statt.

Darüber hinaus präsentiert an diesem Tag der wiener salon im Dachsaal der Wiener Urania WeibsBilder die wissen wo's langgeht:

o Johanna Awad-Geissler präsentiert ihren sehr erfolgreichen historischen Roman "Die Schattenkalifin". o Linde Prelog gibt Weisheiten für Frauen (und Männer) aus ihrem Buch "GeLinde gesagt" zum Besten. o Jenny Simanowitz zeigt auf humorige Art was "Sex und Business" gemein haben o Gisela Pastor wird die Beiträge mit ihren Impressionen am Klavier zu einem Ganzen verbinden.

Weiters werden Vertreterinnen verschiedener Netzwerken für berufstätige Frauen wie die Business and Professional Women (BPW), Women Carrer Network (WCN), Expertinnen.net, Krimiautorinnen, Frauennetzwerk Medien etc. anwesend sein. Freier Eintritt.

Nähere Informationen zum Projekt: Urania Feminin

Durch Veranstaltungen rund um den internationalen Frauentag 2008 soll die Bandbreite des Weiterbildungs- und Kulturangebots der Wiener Urania und unterschiedlichster Frauennetzwerke sichtbar gemacht werden. Die Veranstaltungsreihe "Urania Feminin" intensiviert die aktive Vernetzung von Frauennetzwerken, die primär berufstätige Frauen ansprechen. Dafür werden Räume geschaffen, in denen sich Frauen treffen und austauschen können.

o Nähere Informationen zu 'Urania Feminin' bekommen Sie unter www.urania.vhs.at bzw. www.uraniafeminin.at

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Daniela Lehenbauer
Öffentlichkeitsarbeit Wiener Urania
Tel.: 712 61 91/ 28
E-Mail: daniela.lehenbauer@urania-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028