Ältester Wienerlied-Sänger Richard Pöttschacher gestorben

Wien (OTS) - Der älteste Wiener Sänger von Wienerliedern und Unterhaltungsmusik Richard Pöttschacher ist am Montag, 25. Februar im 104. Lebensjahr verstorben.

Pöttschacher hatte bereits ab 1924 Engagements in Wien an verschiedensten Kleinbühnen und auch am Ronacher sowie im benachbarten Ausland, Freundschaften verbanden ihn mit großen Künstlern seiner Generation. Am 25. Dezember 1904 in Ottakring geboren, bleib er dem Bezirk treu und sang bis zuletzt bei Veranstaltungen des Wienerlied-Vereins "XIIer-Bund" beim Hiess in der Koppstraße. Die Verabschiedung findet am 10. März um 13 Uhr auf dem Hernalser Friedhof statt. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Michael Mössmer
Tel.: 0664/161 04 71
Internet: www.daswienerlied.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025