VP-Tschirf ad Steuerreform: Der Inhalt steht im Mittelpunkt, nicht der Zeitpunkt!

Wien (OTS) - Der Klubobmann der ÖVP Wien, LAbg. Matthias Tschirf, hält fest, dass es bei der Debatte über die Steuerreform primär nur um Inhalte gehen kann, will man den Weg seriöser Politik nicht verlassen. Die Frage des Termins der Steuerreform ist dabei zweitrangig. Es kommt darauf an, dass eine Reform volkswirtschaftlich und budgetpolitisch möglich ist. Hier ist der eheste Zeitpunkt heranzuziehen, dieser könnte aber auch theoretisch 2011 sein. "Gespräche über eine Steuerreform sollten jedenfalls am Verhandlungstisch stattfinden und nicht über die Medien geführt werden, wie dies Kanzler Gusenbauer getan hat", so Tschirf abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: ++43-664-83 83 202
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
mailto: philipp.meisel@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0006