Neuausrichtung von Oerlikons F&E-Tätigkeiten: Einladung zum Oerlikon Pressegespräch am 7. März 2008, 10:00 Uhr in Zürich

Pfäffikon SZ (ots) - Die Einladung sowie das Anmeldeformular und der Anfahrtsplan liegen in der digitalen Pressemappe zum Download vor und sind unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - Sehr geehrte Damen und Herren Innovationen spielen für den Oerlikon Konzern eine Schlüsselrolle. Deshalb hat das Unternehmen beschlossen, die Forschung und Entwicklung neu auszurichten und zu intensivieren. Die stärkere Vernetzung zu weltweit führenden Forschungsinstitutionen sowie die Gründung des Scientific Advisory Boards zählen auch dazu. Wir freuen uns, Ihnen im Rahmen eines Pressegesprächs die Neuausrichtung unserer F&E-Tätigkeiten im Detail vorzustellen. Folgende Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung: - Dr. Uwe Krüger (Chief Executive Officer Oerlikon) - Dr. Andreas Widl (Executive Vice President Research and Development Oerlikon) - Prof. Dr. Dr.h.c. Werner Martienssen, Johann Wolfgang von Goethe-Universtität Frankfurt (Vorsitzender des Oerlikon Scientific Advisory Boards) Details zum Pressegespräch: Datum: Freitag, 7. März 2008 Zeit: 09:15 - 10:00 Uhr, Pressefrühstück und 10:00

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Corporate Communications

OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon
Churerstrasse 120
CH-8808 Pfäffikon SZ
Switzerland

media@oerlikon.com
www.oerlikon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009