Anti-Atom-Politik: Pröll spricht von "beachtlichem Verhandlungserfolg Bartensteins"

professionelle Arbeit und harter Einsatz haben Erfolg ermöglicht

Wien (OTS) - Durch professionelle Arbeit und harten Einsatz hat Martin Bartenstein einen beachtlichen Erfolg Österreichs auf europäischer Ebene erreicht: "Martin Bartenstein ist es bei den Verhandlungen zum SET- Plan gelungen, die von Österreich scharf kritisierte Initiative zur Kernspaltung aus dem Text hinauszuverhandeln. Das war angesichts der Ausgangslage nicht zu erwarten und ist damit eine absolut beachtliche Leistung und ein mehr als erfreulicher Erfolg der österreichischen Anti-Atom-Politik." so Pröll abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0003