ÖVP Wien zur Psychiatrie-Untersuchungskommission: Missstände aufklären - Verbesserung herbeiführen

Wien (OTS) - "Die von der ÖVP Wien und den Wiener Grünen eingesetzte Untersuchungskommission zu den Missständen in der psychiatrischen Versorgung wird nicht nur die vielen Vorwürfe von Seiten der Patientinnen und Patienten sowie des Personals klären, sondern auch einer dringend notwendigen Reform Vorschub leisten", so die VP-Landtagsabgeordneten Ingrid Korosec und Karin Praniess-Kastner unisono. Die beiden Abgeordneten werden als Mitglieder der Untersuchungskommission alles daran setzen, um die psychiatrische Versorgung Wiens nachhaltig zu verbessern. Die Abgeordneten Bernhard Dworak und Wolfgang Aigner werden als Ersatzmitglieder ebenfalls für die Untersuchungskommission zur Verfügung stehen.

"Ich kann nicht fassen, dass die SPÖ-Stadtregierung aus dem Lainz-Skandal nicht gelernt hat. Beschwerden und besorgniserregende Vorfälle, wie etwa Übergriffe von Patienten auf das Personal oder der tragische Brandunfall einer Patientin, wurden nicht ernst genommen. Vielleicht trägt diese Untersuchungskommission auch dazu bei, dass die Menschen, die sich beschweren, von der Stadtregierung in Zukunft nicht mehr einfach ignoriert werden", erläutert die VP-Wien Gesundheitssprecherin Korosec ihre Erwartungen an die Untersuchungskommission.

"Auch die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist für uns von besonderer Bedeutung. Wenn ein Kind wegen Platzmangels in einer psychiatrischen Einrichtung für Erwachsene landet, ist das ein Skandal", so Praniess-Kastner, Behindertensprecherin der ÖVP Wien.

"Eine funktionierende abgestufte Versorgung für die psychiatrischen Patientinnen und Patienten mit einer weitgehend bereinigten Schnittstellenproblematik ist bislang noch in weiter Ferne, aber das Ziel unserer politischen Arbeit", so Korosec und Praniess-Kastner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004