Wiener Einslaufverein - SP-Hora: "Stadt zur Übernahme des Standorts zu einem symbolischen Preis bereit!"

Wien (SPW-K) - "Der Wiener Eislaufverein ist für Wien eine besondere und wichtige Sportfläche, deshalb ist die Stadt auch sehr dafür, dass in dieser Frage ein gemeinsamer Weg gefunden wird", sagte heute der Vorsitzende des Wiener Planungsausschusses, Gemeinderat Karlheinz Hora. "Alle Fraktionen im Wiener Gemeinderat sind eingeladen, an einer gemeinsamen Lösung zu arbeiten!"

Die Stadt Wien sei grundsätzlich bereit, den Standort zu einem symbolischen Preis vom Wiener Stadterweiterungsfonds zu übernehmen, unterstrich Hora. "Das gleiche gilt im Übrigen auch für die nach wie vor ungelöste Frage der Mölkerbastei."

"Die Stadt würde den Standort des Eislaufvereins übernehmen und sicherstellen, dass die bestehenden Sportflächen durch entsprechende Verordnungen und Bestimmungen im Flächenwidmungsplan gesichert werden", schloss Hora. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006