VCÖ: Honda, Toyota und Citroen am Podest der neuen Auto-Umweltliste!

VCÖ erwartet von EU-Umweltminister Einsatz für besseren CO2-Grenzwert

Wien (OTS) - Bei der aktuellen Auto-Umweltliste hat der Honda
Civic vor dem Toyota Prius gewonnen. Viele Automodelle, darunter auch Vans, liegen unter der von der EU-Kommission für 2012 vorgeschlagenen Grenze von 130 Gramm CO2 pro Kilometer. Der VCÖ erwartet, dass sich der kommende EU-Umweltministerrat für einen niedrigeren Grenzwert ausspricht.

Der VCÖ gratuliert Honda, Toyota und Citroen, die es bei der aktuellen VCS-Autoumweltliste auf das Podest geschafft haben. Die Ergebnisse gibt es unter www.vcoe.at

"Die Autoumweltliste zeigt, dass es bereits viele Automodelle gibt, die klimafreundlicher sind als die EU als Norm für 2012 vorschreiben möchte. Die EU-Umweltminister müssen Vorreiter beim Klimaschutz sein und nicht den technischen Standards hinterher hinken. Deshalb erwarte ich mir am Montag vom EU-Umweltministerrat klare Worte für einen niedrigeren CO2-Grenzwert", so VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen.

Rückfragen & Kontakt:

VCÖ-Kommunikation, Christian Gratzer, (01) 8932697, (0699)18932695

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VCO0001