Lotto: Steirer tippt Sechser und gewinnt 603.000,- Euro

Joker Jackpot mit 400.000,- Euro

Wien (OTS) - Der Sechser der vergangenen Ziehung, 1, 12, 24, 28,
29 und 44, ist mehr als 603.000,- Euro wert. Erraten wurde er von einem steirischen Spielteilnehmer. Der Obersteirer spielte einen vollen Quicktipp und war im achten Tipp erfolgreich.

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 33 gab es keinen Gewinner. Rund 115.000,- Euro bleiben im Topf, am Sonntag wird dieser Gewinnrang mit rund 250.000,- Euro gefüllt sein. Diese Konstellation, ein Sechser aber kein Fünfer mit Zusatzzahl, gab es zuletzt im Juli 2006.

JOKER

Beim Joker gab es keinen Gewinner. Im Topf für das richtige „Ja“ bleiben mehr als 172.000,- Euro. Bis Sonntag wird der erste Rang beim Joker auf 400.000,- Euro anwachsen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 27. Februar 2008:

1 Sechser zu EUR 603.395,40 0 Fünfer+ZZ, Jackpot zu je EUR 114.932,40 77 Fünfer zu je EUR 1.679,20 4.584 Vierer zu je EUR 50,10 81.039 Dreier zu je EUR 4,40

Die Gewinnzahlen: 1 12 24 28 29 44 Zusatzzahl: 33

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 27. Februar 2008:

0 Joker, Jackpot zu EUR 172.215,50 9 mal EUR 7.700,00 100 mal EUR 770,00 832 mal EUR 77,00 8.218 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 8 7 4 2 5 4

~

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 01 790 70 / 4604
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 01 790 70 / 4605

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001