Mölzer: EU-Beitritts-Verhandlungen mit Kroatien beschleunigen

Streit um Fischereizonen ist zu beenden - Beitritt Kroatien sollte möglichst Anfang 2010 erfolgen

Wien (OTS) - "Das Europäische Parlament soll einem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union seine Zustimmung erteilen", verlangt der freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer. "Kroatien ist Europa-reif, der Streit um die Fischereizonen mit Italien und Slowenien sollte schleunigst beendet werden."

Spätestens Anfang 2010 solle das Land der EU beitreten können, so Mölzer, der außerdem feststellt, daß Kroatien eigentlich schon längst EU-Mitglied sein könnte, vergleicht man es mit Rumänien oder Bulgarien. "Ein Beitritt Kroatiens würde darüber hinaus die Lage am Balkan stabilisieren", so der EU-Parlamentarier abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003