AVISO: Symposium e-voting "Schluss mit Politikverdruss"

Wien (OTS) - Ist die Internetwahl die Wahlform der Zukunft?
Bringt e-voting die Jugend zur Stimmabgabe?
Hebt die Wahl per Internet die Wahlbeteiligung?
Bringt e-democracy mehr Bürgerbeteiligung?
Wie sicher ist die Stimmabgabe per Internet?

Das sind die Zukunftsfragen für ein modernes, zeitgemäßes Wahlrecht. Sie stehen im Zentrum eines Symposiums, das die ÖVP Wien veranstaltet.
Teilnehmer sind unter anderen Politologe Dr. Peter Hajek und Univ. Prof. Dr. Alexander Posser, e-voting Experte der WU Wien.
Leitung: Dr. Franz Ferdinand Wolf, Landtagsabgeordneter der ÖVP Wien

TERMIN:
Montag, 3. März 2008, 18.30 Uhr
Wiener Rathaus, Volkshalle (Eingang Lichtenfelsgasse).

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002