Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Frauen am 1. März

"Spielmacherinnen für Wien" diskutieren über Frauenpolitik

Wien (SPW) - Unter dem Motto "Spielmacherinnen für Wien " findet
am Samstag, dem 1. März 2008 im Saal F des Austria Center Vienna ab 09.00 Uhr die Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Frauen statt. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.****

Die alljährliche Wiener Frauenkonferenz steht diesmal auch im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Wie viele andere Bereiche unserer Gesellschaft wird Fußball immer noch als primär "männliche" Domäne begriffen, nach wie vor prägen Klischees die Vorstellung von den Positionen, die Frauen in der Gesellschaft zu spielen "haben". Umso wichtiger ist es, diese Rollenbilder aufzubrechen und darauf hinzuweisen, dass Frauen längst Spielmacherinnen sind - im wahrsten Sinn des Wortes: In Wien regieren seit einem Jahr mehr Frauen als Männer!

Eben weil Wien hier eine Vorreiterinnenrolle einnimmt, haben die Wiener SPÖ- Frauen das Motto "Spielmacherinnen für Wien" gewählt, um aufzuzeigen, wie eine aktive Frauenpolitik dazu beitragen kann, Frauen aus dem gesellschaftlichen Abseits zu holen. Nach Statements von Frauenministerin Doris Bures und Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, wird die Vorsitzende der Wiener SPÖ-Frauen, Vizebürgermeisterin Renate Brauner, über Aktivitäten des letzten Jahres berichten. Es folgen ein Kurzfilm zur EURO 2008 und ein Talk mit "Spielmacherinnen" aus den unterschiedlichsten Bereichen. Aus der Politik werden Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und Vizebürgermeisterin Grete Laska vertreten sein, aus der Wirtschaft Edeltraud Hanappi-Egger und aus dem Bereich der Wissenschaft die erste Rektorin Österreichs Ingela Bruner.

Weiters stehen Diskussionen zu Referaten und Berichten am Programm. Die Begrüßung erfolgt durch die Wiener Frauensekretärin Nicole Krotsch.

Zeit: Samstag, 1. März 2008, ab 09.00 Uhr
Ort: Austria Center Vienna, Saal F
22., Bruno-Kreisky-Platz 1

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001