Lembacher: Mütterstudios werden vom Land NÖ unterstützt

Hilfe und Beratung für junge Mütter

St. Pölten (NÖI) - Wir in Niederösterreich sind näher dran, wenn es um die Anliegen der Menschen geht. Um die Hilfe und Beratung für junge Mütter weiter zu fördern, erhalten nun zehn Mütterstudios in Niederösterreich eine Förderung in der Höhe von insgesamt 151.500 Euro, berichtet die Familiensprecherin der VP NÖ, LAbg. Marianne Lembacher.

In den in Niederösterreich bestehenden Mütterstudios Tulln, Marchfeld-Matzen, Bad Fischau, Hollabrunn, St. Pölten, Groß Siegharts, St. Valentin, Waidhofen/Ybbs, Mistelbach und Tullnerbach erfolgen Beratungen für Frauen bzw. Eltern vor und nach der Geburt ihres Kindes. Zusätzlich werden Partnerberatungen, Beratungen bei Stillrunden, Ernährungsberatungen, Unterricht in Babypflege sowie psychische Unterstützung angeboten, informiert Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001