Monatlich 2.000 ehrenamtliche Stunden für einsame Menschen

Besuchsdienst "da.sein" des Hilfswerks entlastet pflegende Angehörige

St. Pölten (OTS) - Mit dem ehrenamtlichen Besuchsdienst und der Initiative "da.sein" bringen das NÖ Hilfswerk und das Land Niederösterreich Freude und Leben in viele Seniorenhaushalte: Über 430 Besucher sind bereits für das Hilfswerk tätig, besuchen ältere, einsame Menschen zuhause und verbringen ein Stück ihrer Zeit mit ihnen. Jedes Monat werden so 2.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. "Eine wunderbare Bereicherung für die ältere Generation, aber auch für junge Menschen", sagt Soziallandesrätin Dr. Petra Bohuslav. "Diese Stunden können eine große Entlastung für pflegende Angehörige bedeuten."

"Zeit ist das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann", so Hilfswerk-Präsident Dr. Ernst Strasser: "Unsere ehrenamtlichen Besucher kommen vorbei, spielen Karten, gehen spazieren, lesen vor, plaudern und sind einfach für den anderen da." Der Besuchsdienst des Hilfswerks wird vom Land Niederösterreich unterstützt - im heurigen Jahr mit 200.000 Euro - und kann somit für die Besuchten kostenlos angeboten werden.

Das Hilfswerk sucht für beide Seiten Interessenten - Menschen, die besucht werden möchten, und Menschen, die beim Besuchsdienst mitmachen oder mitorganisieren möchten. In der internen Vereinsakademie des Hilfswerks werden die Besucher speziell für ihre Tätigkeit geschult, können sich in regelmäßigen Treffen austauschen und sind auch versichert. Als besonderes Dankeschön für das Engagement schenken das Land Niederösterreich und die NÖ Versicherung jedem Besucher die Niederösterreich-CARD, mit der zahlreiche Ausflugsziele kostenlos oder vergünstigt besucht werden können.

Interessenten mögen sich beim NÖ Hilfswerk, Frau Gertrude Frühwirth, Tel. 0676/8787 34100, melden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Petra Satzinger
NÖ Hilfswerk
Tel. 02742/249-1121
Mobil 0676/8787 70710
petra.satzinger@noe.hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001