Bundeskanzleramt zu Medienberichterstattung Vortrag an den Ministerrat

Wien (OTS) - Das Bundeskanzleramt hält zu den heutigen Medienberichten betreffend des Vortrages an den Ministerrat zur Einsetzung einer Steuerreform fest, dass es sich hierbei um einen vom Bundeskanzleramt erarbeiteten Entwurf handelt, der heute - gemäß dem vereinbarten Prozedere - der ÖVP übergeben wurde.

Nachdem der Inhalt des Entwurfes Materien des Bundesministeriums für Finanzen betrifft, wurde im Entwurf auch das BMF angeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sven Pusswald
Pressesprecher
Kabinett des Bundeskanzlers
Tel. (01) 531 15 - 2656

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002