NÖ Jagdanzug in Orth an der Donau präsentiert

Pröll: Tradition, Brauchtum und Geschichte unterstreichen

St. Pölten (NLK) - Auf Anregung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll haben Gexi und Anna Tostmann einen neuen NÖ Jagdanzug entwickelt, der heute, 26. Februar, in Orth an der Donau erstmals vorgestellt wurde. Der Jagdanzug sei die konsequente Fortsetzung des mit einem eigenen Niederösterreichanzug begonnenen Weges, betonte dabei Pröll. Das in mehreren Versionen für Damen und Herren gefertigte Kleidungsstück unterstreiche Tradition, Brauchtum und Geschichte des Landes. Er wünsche dem NÖ Jagdanzug, so der Landeshauptmann, eine rasche Verbreitung, damit sich auch die niederösterreichischen Jäger von anderen Jägern abheben und damit den eigenständigen niederösterreichischen Weg dokumentieren.

Nähere Informationen bei Raiffeisen Holding NÖ Wien unter 01/211 36-2419, Dr. Michaela Stefan-Jandl, e-mail michaela.stefan-jandl@rh.raiffeisen.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0014