Bundespräsident gratuliert dem neu gewählten Präsidenten der Republik Zypern

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute dem neu gewählten Präsidenten der Republik Zypern, Demetris Christofias, in einem Schreiben sehr herzlich zu seiner Wahl gratuliert. Der österreichische Bundespräsident erinnerte in diesem Zusammenhang an verschiedenste Treffen mit dem nunmehr gewählten zypriotischen Präsidenten und vor allem an seinen Staatsbesuch in Zypern im Mai 2007 und sprach die Hoffnung auf eine enge Zusammenarbeit auch in Zukunft aus.
"Ihre Wahl gibt neue Hoffnung auf konkrete Fortschritte, die Teilung Zyperns zu überwinden und eine Vereinigung der beiden Bevölkerungsteile in einer bizonalen und bikommunalen Föderation zu erreichen. Österreich ist bereit zu diesem Prozess in Übereinstimmung mit den üblichen Regeln und Praktiken im Rahmen der Vereinten Nationen und in enger Zusammenarbeit mit den EU-Mitgliedstaaten beizutragen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihre Anstrengungen und Ihre große Verantwortung in diesem Zusammenhang.
Österreich und Zypern erfreuen sich enger und freundschaftlicher Beziehungen auf bilateraler Ebene und einer hervorragenden Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Organisationen und der Europäischen Union. Ich bin überzeugt, dass die engen Beziehungen zwischen unseren Ländern in Zukunft weiter ausgebaut werden können und ich versichere Ihnen meinen persönlichen Einsatz, um das zu erreichen", heißt es in dem Schreiben des Bundespräsidenten an den neu gewählten Präsidenten der Republik Zypern abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001