Karner zu Leitner: SP-NÖ jedes Mittel Recht um vom Machtkampf Onodi-Kranzl abzulenken

Rechtfertigt nicht Kriminalisierung eines ganzen Landes

St. Pölten (NÖI) - "Dass dem Herrn Leitner jedes Mittel Recht ist um vom internen Machtkampf Onodi-Kranzl abzulenken, kann man verstehen, rechtfertigt aber nicht, dass hier ein ganzes Land kriminalisiert werden soll!", so VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner zu heutigen Aussagen von SP-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002