ÖVP-Vertuschungsaffäre: Sagte gestern Gerhard Karner im ORF die Unwahrheit?

Huber: "Haidinger belastet die ÖVP Niederösterreich"

St. Pölten (Grüne) - "Mit seinen heutigen Aussagen im Innenausschuss hat Herwig Haidinger die ÖVP Niederösterreich schwer belastet", so die Landesgeschäftsführer Thomas Huber. Haidinger gibt an, Ex-Kabinettchef Phillipp Ita habe ihn gebeten, Akten an den ÖVP-Klub zu übermitteln. Darüber hinaus bestätigt Haidinger, dass auf Weisung des Kabinetts kriminalstatistische Daten an die ÖVP Niederösterreich übermittelt wurden. "Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob Gerhard Karner gestern im ORF die Unwahrheit gesagt hat? Welche vertraulichen Daten wurden noch an die ÖVP-NÖ übermittelt?", so Huber. Die Grünen fordern eine lückenlose Aufklärung dieser Vorfälle. "Nach diesen neuesten Enthüllungen ist ein Sonderlandtag unumgänglich. Die SPÖ soll endlich diesem Landtag zustimmen", so Huber abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Presse - Grüner Klub im NÖ Landtag +432742/9005-16703 - landtag@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001