"Red Fox Austria-Award" in Salzburg vergeben

Auf der führenden Fachmesse für Jagd, Fischerei und Off-Road im Alpenraum fand zum zweiten Mal der "Red Fox Austria" - Wettbewerb statt

Wien (PWK134) - Einen Fixpunkt und ein alljährliches Highlight von Reed Exhibitions Messe Salzburg stellt die internationale Fachmesse >Hohe Jagd & Fischerei & Off-Road< dar, welche vom 22. bis 24. Februar 2008, im Messezentrum Salzburg stattgefunden hat.

In diesem Rahmen wurde am Samstag, den 23. Februar 2008, von der Bundesinnung der Kürschner zum zweiten Mal der "Red Fox Austria Award" vergeben. Mit diesem Award sollen Konsumenten und Jäger darauf hingewiesen werden, dass wertvolles Pelzmaterial, das jedes Jahr im Rahmen der ökologischen Raubwildregulierung anfällt, fast ungenutzt bleibt. Jedoch könnten daraus verschiedenste Kreationen von Meisterkürschnern hergestellt werden. Beim "Red Fox Austria Award" werden die von den heimischen Meisterkürschnern hergestellten Haute Couture-Modelle von einer Fach- und Prominentenjury bewertet. Gewonnen hat diesmal Alfred Pospisil aus Wien vor den beiden niederösterreichischen Kürschnern Michael Bornett und Matthias Derflinger. Der "Red Fox Austria Award" ist ein Appell an Jäger und Endverbraucher, ein exquisites Nebenprodukt der Jagd sinnvoll zu verwenden.

Zudem fand heuer erstmals die Weltmeistersacht der Präparatoren in Europa, in Salzburg in der SalzburgArena, statt - es waren rund 500 Präparate von 140 Teilnehmern aus mehr als 25 Ländern ausgestellt. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Kürschner
Tel.: (++43) 0590 900-3263
Fax: (++43) 0590 900-249
mailto: office@wkonet.at
http://wko.at/pelz-leder

Stabsabteilung Presse
Mag. Ulrike Sangeorzan-Sporer
Tel.: (++43) 0590 900-4161
Fax: (++43) 0590 900-263
mailto: ulrike.sporer@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004