Einladung zur Verleihung des Ö3-Verkehrsawards am 4. März 2008

"Ö3 als Verkehrsleitzentrale für die UEFA EURO 08"

Wien (OTS) - Die EURO 08 ist die Großveranstaltung im heurigen Jahr. Hundert Tausende Fußballfans werden im Juni zu den Spielstätten pilgern - mit Bus, Bahn oder PKW - die Ö3-Verkehrsredaktion liefert den Überblick. Sei es die staufreie Route, der verfügbare Parkplatz oder die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - jeder Besucherstrom zu und von den Stadien wird genau erfasst. Diese Flut an Informationen bedarf einer immer schneller werdenden Verarbeitung der Meldungen. Zusammen mit der Polizei wird daher erstmals das neue Bearbeitungssystem zum standardisierten Meldungsaustausch eingesetzt. Das neue System und der direkte Nutzen für den Verkehrsteilnehmer wird im Rahmen des Ö3-Verkehrsawards am 4. März vorgestellt.

Hitradio Ö3 und das Innenministerium prämieren mit dem "Ö3-Verkehrsaward" zum siebten Mal all jene, die tagtäglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Österreich leisten.

Die Ö3-Verkehrsinformation ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer mobilen Gesellschaft. Rechtzeitige und präzise Information reduziert die Unfallgefahr und rettet Leben. Die Zusammenarbeit zwischen den Blaulichtorganisationen, den Straßenmeistereien und den Autofahrern - den Ö3vern - macht eine verlässliche Verkehrsinformation aber erst möglich.

Bundesminister für Inneres Günther Platter, ORF-Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche und Ö3 Senderchef Georg Spatt freuen sich, die Kolleginnen und Kollegen der Medien zur Verleihung des Ö3-Verkehrsawards einladen zu dürfen. Um Anmeldung wird gebeten.

Dienstag, 4. März 2008, 11.00 Uhr, Hitradio Ö3, Heiligenstädter Lände 27c, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001