Gerresheimer: Rekordjahr 2007 und positiver Ausblick auf 2008

Düsseldorf (ots) - Zahlen zum Geschäftsjahr 2007 liegen in der digitalen Pressemappe zum Download vor und sind unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - - Umsatz 2007 um 48,1 Prozent auf 957,7 Mio. Euro gesteigert - Operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) legte um 48,1 Prozent auf 181,6 Mio. Euro zu - Dividendenvorschlag: 0,40 Euro pro Aktie - Vorstandsvorsitzender Dr. Axel Herberg: "Wir rechnen für das Geschäftsjahr 2008 mit weiter steigenden Umsätzen und einer verbesserten Marge." Die Gerresheimer AG hat das Geschäftsjahr 2007 mit Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz um 48,1 Prozent auf 957,7 Mio. Euro (2006: 646,7 Mio. Euro). Bereinigt um Akquisitions- und Währungseffekte weist Gerresheimer ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum von 8,4 Prozent aus. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) stieg von 122,6 Mio. Euro im Vorjahr um 48,1 Prozent auf 181,6 Mio. Euro. Die operative Stärke zeigt sich in der Adjusted EBITDA-Marge von 19,0 Prozent. Die vor dem Börsengang bestehende Verschuldung sowie die Einmalkosten des IPO schlagen sich in einem Konzernergebnis von 0,8 Mio. Euro (2006:

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Burkhard Lingenberg
Director Corporate PR & Marketing
Telefon +49 211 6181-250
Telefax +49 211 6181-241
e-mail b.lingenberg@gerresheimer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001