Halbzeit für europaweite ÖW-Roadshowserie zur UEFA EURO 2008(TM)

UEFA EURO 2008(TM)-Roadshowserie der ÖW bringt Österreichs Charme in europäische Metropolen

Wien (TP/OTS) - Halbzeit für die 16-tägige Roadshowserie der Österreich Werbung in den UEFA EURO 2008(TM)-Schwerpunktmärkten: Bei der Europa-Tour, die den Vertretern aus der Reise- und Medienbranche alle österreichischen Austragungsorte und -länder näher bringen soll, gab genau vor einer Woche Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, den Startschuss. Im Beisein der Fußballpräsidenten Witali Mutko (Russland) und DI Friedrich Stickler (Österreich) wurde im Moskauer Nobelclub "Rai" ein Fest der Vorfreude auf die UEFA EURO 2008(TM) gefeiert.

Elegant und gediegen ging es tags darauf im Londoner Waldorf Hilton weiter: Middlesbrough-Spieler und Nationalteam-Rückkehrer Emanuel Pogatetz begeisterte die geladenen Reiseveranstalter, Journalisten, Tourismuspartner und österreichischen Multiplikatoren mit charmanter Eloquenz.

Nächste Station war Amsterdam, wo im außergewöhnlichen Passenger Terminal Amsterdam Tourismus und Fußball ein gemeinsames Fest feierten. Österreich-Fan Frank de Boer und Christoph Mattes, derzeit bei den Red Bull Juniors Salzburg und den Niederländern bestens bekannt aus seiner Zeit beim FC Heerenveen, stimmten auf die UEFA EURO 2008(TM) ein.

Gestern Abend begeisterte die Österreich Werbung Paris französische Touristiker für das bevorstehende Fußballereignis. Im traditionsreichen Pavillon Gabriel hinter dem Elyssee Palast wurde Urlaub in Österreich mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Ein voller Erfolg vor 400 Menschen.

Bis zum 28. Februar folgen ab heute Abend München, Mailand, Madrid, Prag und Stockholm. Wenn die ÖW-Roadshowserie in der schwedischen Hauptstadt am 28. Februar endet, sind es dann gerade noch 100 Tage bis zum Anpfiff der UEFA EURO 2008(TM). Die Kosten der Roadshow trägt ein 6 Mio. hohes Sonderbudget, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit für die Bewerbung von Urlaub in Österreich im Vorfeld und nach der UEFA EURO 2008(TM) locker gemacht wurde. Insgesamt stehen für die Spiele 650 Marketingaktivitäten auf dem Aktionsplan der Österreich Werbung.

Das Roadshow-Programm der Österreich Werbung befasst sich augenzwinkernd mit dem Thema "Fußball und Österreich". In den oben genannten europäischen Metropolen veranstalten die Österreich Werbung und ihre Partner Pressekonferenzen, Kamingespräche und Galaabende, bei denen pro Stadt über 300 Gäste erwartet werden. "Mit ausdrucksstarken Bilderwelten soll das Urlaubsland Österreich europaweit fühlbar gemacht werden, schließlich wollen wir von unserem Land mehr herzeigen als stramme Wadeln", meint Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Den Gästen präsentieren sich die Bundesländer und Städte, in denen Spiele stattfinden, aber auch alternative Angebote abseits der UEFA EURO 2008(TM). Prominente Fußballspieler aus den einzelnen Märkten verleihen dem Event VIP-Charakter. Einen der Höhepunkte des Abends bildet der Starauftritt der "3 jungen Tenöre". Jeder Gast erhält ein Sammelalbum mit Österreich-Bildern und aktuellen Fotos von der Veranstaltung. Unterstützt wird die Roadshow durch den offiziellen UEFA EURO 2008(TM) Sponsor CANON. Die Kärnten Werbung mit Klagenfurt Tourismus, WienTourismus, SalzburgerLand Tourismus und Salzburg Stadt Tourismus, Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus zählen zu den touristischen Partnern des Events. Zudem wird die Roadshow-Serie von der Außenwirtschaft Österreich unterstützt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eleonore Gudmundsson
Unternehmenssprecherin
Österreich Werbung
Tel. 01/588 66-299
eleonore.gudmundsson@austria.info
ÖW - UEFA EURO 2008(TM) Medienchannel:
www.austriatourism.com/euro2008-media
Fotolink: www.austriatourism.com/pressecenter

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001