Gewerkschaft vida: KV-Löhne für das Kleintransportgewerbe um 3,3 Prozent erhöht

Wien (vida/ÖGB) - Eine Erhöhung der Kollektivvertragslöhne für die Beschäftigten des Kleintransportgewerbes um 3,3 Prozent wurde gestern, Dienstag, zwischen der Sektion Verkehr, Bundesfachgruppe Straße, der Gewerkschaft vida und dem Fachverband für das Güterbeförderungsgewerbe Österreichs in der Bundessparte Transport und Verkehr der WKÖ vereinbart.++++

Die Vereinbarung wurde rückwirkend per 1.1.2008 mit einer Laufzeit von 12 Monaten abgeschlossen. Zudem wurden die Tagesdiäten von 22 auf 24 Euro angehoben, hat die vida-Bundesfachgruppe Straße heute, Mittwoch, bekannt gegeben.

ÖGB, 20. Februar 2008 Nr. 91

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida / Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 01 / 546 41-111
Mobil: 0664 / 61 45 733
Internet: www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003