AHS-Schuleinschreibung in Wien startet am Montag

Wien (OTS) - "Die am Montag startende AHS-Aufnahme in Wien steht unter einem 'guten Stern'. Durch massiven Einsatz ist es uns bereits im Vorfeld gelungen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass möglichst alle SchülerInnen einen Schulplatz in ihrer Wunsch-AHS bekommen", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl zur am Montag startenden Schuleinschreibung in die Wiener AHS fest.

Insbesondere in der Donaustadt, wo sich die Anmeldesituation in den vergangenen Jahren teilweise dramatisch gestaltet hat, werde es zu einer deutlichen Entspannung der Situation kommen. Brandsteidl:
"Unser Ziel ist, dass die Kinder im Bezirk bleiben können und einen AHS-Schulplatz in der Schule ihrer Wahl bekommen." Um dies zu erreichen, hat der Stadtschulrat gemeinsam mit der Bezirksvorstehung 22 ein Konzept entwickelt, das es mit Unterstützung des Bundesministeriums bzw. der Bundesimmobiliengesellschaft möglich macht, zusätzliche Klassen für circa 250 SchülerInnen im 22. Bezirk zu eröffnen. Die Zahl dieser zusätzlichen Schulplätze entspricht der Zahl jener SchülerInnen, die im letzten Schuljahr an AHSen im 22ten abgewiesen wurden.

Allgemeine Infos zur Aufnahme in die 1. Klasse AHS 2008/09

Anmeldung:

o Die SchülerInnenanmeldung (für AHS und KMS /Hauptschule) erfolgt von Montag, 25. 2., bis Freitag, 29. 2. 2008, jeweils 8:00 bis 12:00, Dienstag und Donnerstag zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr, an der jeweiligen Wunschschule. o Mitzubringen sind die Schulnachricht, die Kopie der Schulnachricht, das Erhebungsblatt sowie ein frankiertes Kuvert mit eigener Adresse.

Zeitlicher Ablauf:

o Anmeldung an der Wunschschule (25.-29.2.08). o Schule verständigt die Erziehungsberechtigten bis 31.3.08 (= Montag nach den Osterferien).

Wenn keine "AHS-Reife" gegeben ist: Aufnahmsprüfungen am 24. und 25. 6. 2008. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Matias Meißner
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Tel.: 525 25/77 014
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008