Bonus-Performer: Breites Ertragsspektrum in allen Marktsituationen

Kein einziges Produkt der VB SI hat seine Barriere durchbrochen

Wien (OTS) - Klassische Anlageprodukte verdienen ausschließlich
bei Wertzuwächsen. Anders die Bonus-Performer - sie liefern auch in Märkten mit Seitwärtsbewegungen ihren Bonus verlässlich ab. Besonders in Krisenzeiten wie zuletzt machen sie den Anleger sicher. Er muss keine exakte Markteinschätzung treffen und ist im Rahmen des Sicherheitsbereichs geschützt. Die Bonus-Zertifikate der Volksbank Strukturierte Investments haben im turbulenten Jänner und Februar eine weitere Bewährungsprobe bestanden: Kein einziges hat die Barriere durchbrochen und die Chance auf den Bonus ist bei allen noch intakt.

Attraktiver Bonus auch in Seitwärtsmärkten

Die jüngste Krise an den internationalen Kapitalmärkten hat die Anleger verunsichert. Anlageprodukte, die nicht nur bei steigenden Kursen Performance bringen, sind deshalb gefragter denn je.

Das Ertragsspektrum eines Bonus-Performers ist sehr breit. Besonders in seitwärts tendierenden Märkten überzeugt er mit Outperformance gegenüber einem Direktinvestment.

Bewährte Expertise der VB SI

Volksbank Strukturierte Investments sind in diesem Bereich führend. Als Emittent mit der längsten Erfahrung verfolgen die VB SI strikte Grundsätze. Sie setzen nicht auf kurzfristige Spekulationen, sondern verfolgen konsequent das Index-Konzept. Durch große Abstände zu der Barriere hat der Investor so eine realistische Chance auf den Bonus.

Der durchschnittliche Bonus der Zertifikate der VB SI beträgt 35 %. Der durchschnittliche Abstand vom Startwert zur Barriere liegt bei 40 %.

Dass kein einziges Zertifikat der VB SI den Sicherheitsbereich verlassen und die Barriere durchbrochen hat, beweist einmal mehr, dass dieses Konzept tatsächlich aufgeht. Aktuell halten die Bonus-Perfomer der VB SI einen durchschnittlichen Abstand von rund 42 % zur Barriere.

Höhere Performance als vergleichbare Investments

Die ersten Bonus-Zertifikate der VB SI wurden vor rund viereinhalb Jahren begeben. Ihre durchschnittliche Performance liegt bei 12,15 % (bei einer aktuell durchschnittlichen Laufzeit von zwei Jahren). Vergleichbare Produkte mit ähnlichem Risiko nach Value at Risk* (Portfolio mit 75 % Aktien und 25 % Renten) erzielten eine wesentlich geringere Rendite von 7,84 %.

Die Per-Anno-Rendite der Bonus-Performer, die bereits länger als vier Jahre laufen, ist mit 8,21 % pro Jahr noch höher.

Bonus-Zertifikate sind nach den Garantie-Zertifikaten die wichtigste Zertifikateform der VB SI. Ein Großteil des investierten Volumens der VB SI konzentriert sich deshalb auf die innovativen Anlage-Produkte.

Aktuelle Bonus-Performer der Volksbank SI finden Sie auf www.vb-si.at

* VaR definiert aufgrund historischer Daten eine Schwankungsbreite. Diese gibt Auskunft über das zukünftige Risiko eines Investments. Auf Basis marktorientierter Preisveränderungen und unter Berücksichtigung von Kurs-, Volatilitäts-, Zins-, Währungs- und Bonitätsrisiko wird das Verlustpotenzial berechnet. Das Ergebnis der Rechnung ist eine Zahl, die in Geldeinheiten das statistische Verlustrisiko eines Produktes angibt.

Über die Volksbank Strukturierte Investments (VB SI)

Die Abteilung Strukturierte Investments der Volksbank AG (VB SI) wurde 1999 gegründet. Das Team unter der Leitung von Prok. Fritz Strobl, MBA besteht derzeit aus mehr als 30 ExpertInnen und ist damit das größte in Österreich. VB SI stehen für hohe Kompetenz und Qualitätsführerschaft bei der Entwicklung und Vermarktung von Zertifikaten. Ihren Kunden - den Österreichischen Volksbanken, ausgewählten Drittbanken, Finanzdienstleistern und institutionellen Großinvestoren - bieten sie eine breite Produktpalette und umfassende Beratung. Als einer der größten heimischen Player engagieren sich VB SI für Transparenz und Übersichtlichkeit des gesamten Marktes.

Regelmäßig launchen die VB SI neue Fokus-Themen. Dafür werden laufend globale Trends beobachtet und analysiert. Die daraus resultierenden Produkte ermöglichen Investoren, schon frühzeitig in boomende Branchen und Märkte einzusteigen und von deren Entwicklung zu profitieren.

Zertifikate der VB SI

Zertifikate - ein immer beliebteres Anlageinstrument - zählen zu den Strukturierten Finanzprodukten. Sie überzeugen durch eine optimale Balance zwischen Sicherheit und Ertragschancen. Dahinter steckt der Gedanke, verschiedene Finanzinstrumente in einem Produkt zu kombinieren. Heraus kommt das Beste aus zwei (oder mehreren) Welten. Mit Strukturierten Investments kann der Investor nicht nur von steigenden Aktien- und Rohstoffmärkten profitieren, auch bei seitwärts und sogar bei abwärts tendierenden Märkten sind Gewinne möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volksbanken AG
Strukturierte Investments
Fritz Strobl, MBA
Tel.: +43 (0)50 4004-3721
friedrich.strobl@volksbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001