Ribbeck und seine Birnen lieben Kinder in Ost und West

Saarbrücken (ots) -

Theodor Fontanes Gedicht "Herr Ribbeck von Ribbeck aus dem Havelland" ging als Sieger aus einer Online-Abstimmung des LOS-Verbundes und seiner Fachzeitschrift WORTSPIEGEL über das schönste deutschsprachige Gedicht hervor. Abgestimmt hatten seit Mitte November Schulkinder, ihre Eltern, Lehrer und viele andere Internet-Nutzer aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz, aber auch aus etlichen anderen Ländern. Zur Auswahl standen 267 Gedichte, wovon 232 durch die Internet-Nutzer selbst vorgeschlagen worden waren. Fontanes Werk liegt auch in den meisten Bundesländern Deutschlands an der Spitze. Es gab über 29 000 Stimmen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Goethes "Zauberlehrling" und Schillers Ode "An die Freude" vor Goethes "Erlkönig" und der Ringparabel aus Lessings "Nathan der Weise" sowie Hermann Hesses "Im Nebel". Auf vorderen Plätzen platzierten sich neben Lyrik-Klassikern von Goethe, Schiller, Heine, Hesse und Rilke häufig humorvolle Gedichte von Heinz Ehrhardt, Günter Nehm, Ernst Jandl, Eugen Roth, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz. Besonders aus den Lehrinstituten für Orthographie und Schreibtechnik (LOS), die seit 25 Jahren Kinder mit Problemen im Lesen und Schreiben fördern, beteiligten sich viele Kinder, nachdem sie selbst Gedichte gelesen und sich gegenseitig vorgetragen hatten. Ribbecks Schläue und liebevolle Zuwendung hat sie offensichtlich stark begeistert, deshalb gab das Votum der Schülerinnen und Schüler für das Fontane-Gedicht letztlich den Ausschlag über den Gesamtsieger des Wettbewerbs. Etliche Kinder ließen sich von der Begegnung mit der Dichtkunst inspirieren und verfassten eigene Texte oder zeichneten zu den Gedichten. Alle Ergebnisse der Abstimmung sind zu finden unter www.LOSdirekt.de oder www.LOSdirekt.at bzw. in der aktuellen Ausgabe der LOS-Fachzeitschrift WORTSPIEGEL.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
LOS-Verbund
Lortzingstraße 20
66111 Saarbrücken
Tel.: +49 681 93678-511
Internet: www.LOSdirekt.de
E-Mail: info@los-verbund.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006