Bezirksmuseum 20: Video-Abend "Deutsche Nachbarn"

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Brigittenau (Wien 20., Dresdner Straße 79) geht am Donnerstag, 21. Februar, ein Video-Abend über die Bühne. Auf Einladung der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums führt der Filmer Rudolf Bauer den Video-Streifen "Besuch bei unseren deutschen Nachbarn" vor. Bei dieser Produktion konzentriert sich der routinierte Videomacher auf den Raum Norddeutschland. Bauer zeigt Sehenswertes aus Kiel, Bremerhaven, Lübeck, Travemünde und anderen Örtlichkeiten. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.

Deutsches Auswanderer-Haus und Segelschiff "Passat"

Die Video-Produktion "Besuch bei unseren deutschen Nachbarn" vermittelt dem Publikum vielfältige Eindrücke. So hat Rudolf Bauer in Bremerhaven zum Beispiel im "Deutschen Auswanderer-Haus" gefilmt. In Lübeck hat der Filmer verschiedene Bauwerke aufgenommen. Genauso beeindruckt das Großsegelschiff "Passat", ein Schifffahrtsdenkmal. Aufnahmen von einem U-Boot stammen aus Kiel. Von imponierenden Plastiken aus Sand bis hin zum historischen Wassergefährt ("Kogge") reichen die vielfältigen Bilder. Rudolf Bauer filmt seit dem Jahre 1994 und hat in der Vergangenheit zum Beispiel über Zypern, Irland und Süd-England gute Videos hergestellt. Der Kreative lebt in der Brigittenau und arbeitet derzeit an zwei neuen Video-Projekten.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: www.bezirksmuseum.at/brigittenau/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003