Bekanntmachung gemäß Artikel 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) 2273/2003

3. Zwischenmeldung

Herzogenaurach (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Die adidas AG hat im Zeitraum vom 11. Februar 2008
bis einschließlich 15. Februar 2008 insgesamt 440.000 Stückaktien der adidas AG zurückgekauft. Weitere Informationen gemäß Artikel 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 sind im Internet unter www.adidas-Group.de/aktienrueckkauf abrufbar. Der Erwerb der Stückaktien der adidas AG erfolgte durch ein von der adidas AG beauftragtes Kreditinstitut über die Börse (XETRA-Handel).

Herzogenaurach, Februar 2008
adidas AG

Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: adidas AG
Adi-Dassler-Str. 1-2
D-91074 Herzogenaurach
Telefon: +49 (0)9132 84-0
FAX: +49 (0)9132 84-2241
Email: investor.relations@adidas-Group.com
WWW: http://www.adidas-Group.com
Branche: Sportartikel
ISIN: DE0005003404, A0DMK03
Indizes: DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse
Hannover, Börse München
Sprache: Deutsch

Dennis Weber
Investor Relations Manager
Tel.: +49 (0)9132 84 2920
E-Mail: dennis.weber@adidas-Group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004