Hochkarätige Auszeichnungen für LED-Leuchte

Stuttgart (ots) -

Gleich zwei Auszeichnungen kann die Lese- und Arbeitsleuchte "Line Z" für sich verbuchen: den "iF product Award 2008" und die Auszeichnung "Neue Klassiker", vergeben von der bekannnten Zeitschrift "Schöner Wohnen". Während der "iF product award" unter anderem für den Innovationsgrad, die Materialauswahl und Ergonomie eines Produktes vergeben wird, fokussiert die Auszeichnung "Neue Klassiker" vor allem auf die Aspekte gestalterische Qualität und Alltagstauglichkeit. Dietrich Brennenstuhl, Geschäftsführer und Chefdesigner der Nimbus Group, hat als einer der ersten erkannt, dass in der LED-Technologie ein gehöriges Potenzial schlummert. Bereits 2006 stellte er auf der Light + Building zum ersten Mal eine leistungsfähige, auf LED.next-Technologie basierende LED-Serie vor, die mittlerweile zur kompletten Ausleuchtung renommierter Großprojekte eingesetzt wird. Ebenso finden die minimalistischen LED-Leuchten auf dem häuslichen Schreibtisch und in anderen Wohnbereichen ihren Platz. Speziell "Line Z" avancierte aufgrund ihrer Hightech-Ästhetik und der sparsamen LED-Technologie zum Favoriten von designbewussten Ökopuristen: Ein feines LED-Lichtband ermöglicht den extrem filigranen und weit auskragenden Bogen und liefert angenehmes, blendfreies Licht auf Tischflächen. "Die auffallend schlanke Form und der geringe Materialverbrauch ließen sich nur realisieren, weil die von uns eingesetzen LEDs im Aufbau superflach sind", erläutern die LED-Spezialisten der Nimbus Group. Dass Minimalismus bei "Line Z" mehr als nur ein Designattribut ist, bescheinigte auch die Schöner Wohnen-Jury bei ihrer Auswahl zum "Neuen Klassiker": "Eitle Formenspiele haben hier ebensowenig eine Chance wie unpraktikable oder unbequeme Einrichtungsobjekte." Seit Januar 2008 ist auch die "Line Z XL" über den gehobenen Fachhandel erhältlich und kann auf schnellstem Weg direkt über das Internet bestellt werden: www.nimbus-group.com Bilder und Presseinformationen zum Download: http://www.presseportal.de/go2/nimbuspresse Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
con:text . Böblingerstr. 3 . D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. + 49 (0) 711 75 47 - 640 . Fax + 49 (0) 711 75 47 - 608 .
e-mail: pr@conkom.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007