Sprachförderung - SP-Yilmaz: "Neues Angebot richtet sich eindeutig an SeiteneinsteigerInnen!"

Wien (SPW-K) - "Die VP-Bildungssprecherin hat sich mit dem neuen Angebot offenbar nicht wirklich auseinandergesetzt, denn sie vergleicht in ihren Aussagen Äpfel mit Birnen", reagierte heute die Integrationssprecherin der SPÖ Wien, Nurten Yilmaz, auf Aussagen der ÖVP. "Denn das heute präsentierte Spracherwerbskonzept richtet sich eindeutig an sogenannte SeiteneinstiegerInnen, das sind jene Kinder, die während des Schuljahres quer einstiegen!"

Insgesamt sei das neue Angebot Teil des sehr erfolgreichen Wiener Spracherwerbmodells. "Es ist ganz wichtig, dass sogenannten SeiteneinsteigerInnen nicht nur sprachlich so rasch als möglich fit gemacht werden, sondern optimal in den laufenden Unterricht integriert werden", so Yilmaz. "Aber das ist ÖVP und FPÖ offenbar kein Anliegen!"(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10005